Futter

Diätberatung
 

Falsche Ernährung kann schaden! Viele Erkrankungen bei Hund und Katze erfordern zur Unterstützung des Körpers für die Heilung oder zur Entlastung von Organfunktionen eine spezielle Diät. Von Gewichtsreduktionen, über die Therapieunterstützung von Magen-Darm-Erkrankungen, Nieren-, Leber-, Herzerkrankungen, Diabetes bis zu Hautproblemen kommen die verschiedensten Diäten zum Einsatz.

Einerseits können Sie als Besitzer solche Diäten teilweise selbst herstellen, wie z.B. bei Magen-Darm-Schonkost. Dafür erhalten Sie in der Praxis umfangreiche Information und eine schriftliche Kochanleitung. Andererseits ist es berufstätigen Tierbesitzern oft zeitlich kaum möglich, für ihre Vierbeiner selbst zu kochen. Außerdem birgt das Selbstkochen trotz aller Sorgfalt seitens des Besitzers insbesondere im Langzeiteinsatz die Gefahr, dass nicht alle Bedarfsnormen gedeckt sind und irgendwelche Mangelsituationen entstehen können. Daher bietet die Futtermittelindustrie für nahezu alle Erkrankungen die entsprechende Fertigdiät.

Bei der Fülle der Angebote (teilweise auch im Zoofachhandel) ist eine sorgfältige Auswahl und Beratung dringend geboten. Ehe Sie auf eigene Faust einkaufen gehen, fragen Sie doch lieber dort, wo man was davon versteht, nämlich in Ihrer Tierarztpraxis. Wir beschäftigen uns schon von Berufswegen intensiv mit dieser Thematik. Unsere Mitarbeiter sind geschult. So erhalten sie eine optimale Beratung zur Auswahl des richtigen Fertigfutters für ihren Liebling, was ihm natürlich auch noch schmecken soll.